Ihr Computer pfeift ? ;-)

Ihr PC oder Notebook pfeift, das bedeutet er spricht zu Ihnen und will Ihnen mit den Pfeiftönen verraten, was er für ein er Problem hat. Jeh nach Bauart, gibt es verschiedene Bedeutungen für die Signaltöne. Unten finden Sie ein paar gängige Listen.

 

Award Bios  
1 lang, 2 kurz Grafik-Problem (keine Anzeige möglich)
1 lang, 3 kurz keine Grafikkarte oder defekter Grafikspeicher
hoch frequente beeps während Betreib CPU wird zu heiß
hoch tief wiederholt CPU Prozessor
(endlos) wiederholt Speicherfehler
alle anderen beep(s) Speicher
   

Ami Bios  
1 lang Power on Self Test erfolgreich
1 kurz DRAM refresh Fehler
2 kurz Parity Fehler
3 kurz Base 64K RAM Fehler
4 kurz System timer Fehler Batterie leer oder Mainboard defekt
5 kurz Prozessor (CPU) Fehler
6 kurz Tastaturkontrollerfehler
7 kurz Virtual mode exception Fehler
8 kurz Grafikkarten Speicher Fehler
9 kurz ROM BIOS checksum Fehler
10 kurz Systemboard Fehler
11 kurz Cache Speicher Fehler
1 lang, 1 kurz Systemboard fehler
1 lang, 2 kurz Grafkkartenfehler
1 lang, 3 kurz Conventional/Extended memory failure
1 lang, 4 kurz Timer defekt
1 lang, 5 kurz Prozessor (CPU) Fehler
1 lang, 6 kurz Tastaturkontroller defekt
1 lang, 7 kurz Virtual Mode Problem
1 lang, 8 kurz Grafik Speicher Fehler
1 lang, 9 kurz  Checksum Fehler
1 lang, 2 kurz  Grafikkarten Kontaktfehler
2 lang, 2 kurz Videofehler
3 kurz 3 lang RAM defekt
Dauerton Netzteil defekt
   

 
IBM Bios  
1 kurz Beep normaler start, computer ist ok.
2 kurz Beep POST error, zusätzlicher Fehlercode wird angezeigt
kein Beep Netzteil, systemboard, prozessor fehler
dauer Beep Netzteil, Systemboard, Tastatur Problem
wiederholt kurzer Beep Netzteil oder Systemboard problem
1 lang, 1 kurzer Beep Systemboard Problem
1 lang, 2 kurze Beeps Grafikkarten Problem
1 lang. 3 kurze Beeps Grafikkarten Problem
3 lange Beeps Tastaturproblem
   

Phoenix
Beep Code Beschreibung
1-1-3-3 CPU
1-1-4-3 I/O Initialisierung
1-2-1-1 Power Management Initialisierung
1-2-2-1 Tastaturkontroller
1-2-2-3 BIOS ROM checksum. BIOS austauschen, updaten
1-2-3-1 8254 timer initialisierung, Systemboard defekt
1-2-3-3 8237 DMA controller initialisierung, Systemboard defekt
1-3-1-1 Arbeitsspeicher defekt
1-3-1-3 Tastatur Kontroller.
1-3-3-1 Fehler im Arbeitsspeicher
1-3-4-1 Fehler im Arbeitsspeicher
1-3-4-3 Fehler im Arbeitsspeicher
1-4-1-3 Test CPU bus-clock frequency.
1-4-2-4 Chipset fehler
1-4-3-2 Cache Fehler
2-1-1-1 Prozessor (CPU) defekt
2-1-3-1 Video Konfiguration
2-1-3-2 Initialize PCI bus and devices.
2-1-3-3 initialisiere Grafikkarte.
2-1-4-1 Grafikkarte
2-1-4-3 Grafikkarte
2-2-1-1 zeige Prozessor Type und Geschwindigkeit
2-2-1-3 teste Tastatur
2-2-3-3 zeige "Press F2 to enter SETUP".
2-2-4-1 Teste Speicher zwischen 512 und 640k.
2-3-1-1 Teste expanded memory.
2-3-1-3 Teste extended memory address lines.
2-3-2-3 konfiguriere Cache registers.
2-3-3-1 Cache einschalten (extern und CPU caches).
2-3-3-3 zeige externe cache Größe
2-4-1-1 zeige Fehler Meldungen
2-4-1-3 suche nach Konfigurationsfehlern.
2-4-2-1 Teste Uhr
2-4-2-3 Teste Tastatur
3-1-1-3 RS232 port
3-1-2-1 parallel ports.
3-1-2-3 Re-initialize onboard I/O ports.
3-1-4-1 Initialisiere Disketten Kontroller.
3-2-1-1 Initialisiere Festplatten Kontroller.
3-2-1-2 Initialisiere local-bus Festplatten Kontroller.
3-2-4-1 Set up Power Management.
3-3-3-1 lösche F2 Meldung
3-3-4-1 Enter SETUP.
4-3-4-2 Initialisiere boot device.
4-3-4-3 Boot code was read OK.
   

Mögliche Fehlermeldungen am Monitor
100 - 199 Systemboard
200 - 299 Speicher
300 - 399 Tastatur
400 - 499 Grafik
500 - 599 Grafik
600 - 699 Diskettenlaufwerk und/oder Adapter
700 - 799 Math Coprocessor
900 - 999 Parallel Drucker Port
1000 - 1099 Alternate Printer Adapter
1100 - 1299 Asynchronous Communication Device, Adapter, oder Port
1300 - 1399 Game Port
1400 - 1499 Farb/Grafik Printer
1500 - 1599 Synchronous Communication Device, Adapter, oder Port
1700 - 1799 Festplatte and/oder Adapter
1800 - 1899 Expansion Unit (XT)
2000 - 2199 Bisynchronous Communication Adapter
2400 - 2599 EGA system-board Video (MCA)
3000 - 3199 Netzwerk Adapter
4800 - 4999 Internes Modem
7000 - 7099 Phoenix BIOS Chips
7300 - 7399 3.5" Diskettenlaufwerk
8900 - 8999 MIDI Adapter
11200 - 11299 SCSI Adapter
21000 - 21099 SCSI Fixed Disk and Controller
21500 - 21599 SCSI CD-ROM System